Weinbotschaft

Weinbotschaft – Winzer trifft "Gutmannsdörfer"

Das ist für Sie nicht nur Gelegenheit verschiedene Weine zu verkosten, sondern auch die Personen "hinter dem Wein" kennen zu lernen und Ihre Fragen vor Ort zu stellen. Denn zu jedem Weingut gibt es eine Geschichte und jeder Wein hat seine "message in a bottle". Viele Winzer sind immer für eine Überraschung gut. Lassen Sie sich überraschen.

Die "Weinbotschaft" gibt es in loser Folge, vier mal im Jahr. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Der Kartenvorverkauf findet im "Gutmannsdörfer" statt.

Preis: 39,00€ 
inklusive aller Probenweine, Speisen, Wasser und kleiner Überraschung.

Einlass: 18.30 Uhr
Beginn: 19.00 Uhr

Reservieren Sie bitte unter Tel. +49 (0)381 / 5434 2141

oder direkt im [gutmannsdörfer].
Freuen Sie sich auf weitere Veranstaltungen im [gutmannsdörfer].

Geschichten zu jedem Wein

Qualifiziertes Personal

Verkostung verschiedener Weine

Vorschau Weinbotschaft 2017

18. September 2017
"Burkheimer Winzer-Kaiserstuhl"
13. November 2017
"Weingut Johannes Beyer"

12. Juni 2017 - Col d'Orcia - Toskana

Col d’Orcia ist eines der historischsten Weingüter im Montalcino. Bereits im Jahre 1890 kaufte die Familie Franceschi das Anwesen unter dem Namen Frattoria di Sant‘Antimo in Colle.

Col d’Orcia bedeutet Hügel über dem Orcia, dem Fluss, der durch das Grundstück fließt.

Das Weingut wurde 1973 an die Cinzano Familie verkauft.

Diese vergrößerten die Rebfläche sukzessive von wenigen Hektar auf die heute 140 Hektar. 108 davon sind Brunello klassifiziert, so dass Col d’Orcia drittgrößter Besitzer von Brunello Weinbergen im Montalcino ist. Seit 1992 hat Graf Francesco Marone Cinzano den Vorsitz. Er stellte auf biodynamischen Weinbau um. Mit Jahrgang 2013 ist Col d’Orcia das größte BIO-Weingut in der Toskana. Die Weine von Col d’Orcia sind international hochbewertet und sehr begehrt. Robert Parkers Wine Advocat erbat vorab ein Muster des Poggio al Vento Jahrgang 2006 zur Verkostung und vergab vortreffliche 96 Punkte.